1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Sulzbach

Serie von 13 zerkratzten Autos beschäftigt Polizei in Sulzbach

Knapp 15 000 Euro Schaden : Stecken Kinder hinter der Serie von 13 beschädigten Autos in Sulzbach?

Die Polizei sucht Täter, die seit Januar einen Schaden von fast 15 000 Euro verursacht haben. Zeugen haben junge Personen dabei beobachtet, wie sie Pkw beschädigten.

Beamte der Polizei-Inspektion Sulzbach ermitteln in einer Serie von mutwillig beschädigten Fahrzeugen. Von Januar bis August diesen Jahres haben unbekannte Täter in Sulzbach im Bereich der zusammenhängenden Straßen Fichtenweg, Tulpenweg und Goldene-Au-Straße 13 Autos beschädigt. Die meisten Fälle ereigneten sich im Juli. Den Gesamtschaden schätzen die Ermittler auf mittlerweile knapp 15 000 Euro.

Die jüngste Tat ereignete sich am vergangenen Dienstag, 11. August, zwischen 12 und 13 Uhr. Der oder die Täter beschädigten nach Angaben der Polizei im Fichtenweg in Sulzbach die Beifahrerseite eines geparkten Fahrzeugs.

In den meisten der 13 Fälle zerkratzten die Täter die Fahrzeuge auf der Fahrer- oder Beifahrerseite. In einem Fall wurden  Scheibenwischer abgebrochen. Bei einer Tat schlugen zwei junge Personen am Montag, 6. Juli, gegen 21.30 Uhr im Fichtenweg in Sulzbach mit einem Stock auf die Motorhaube des Autos ein. Sie wurden nach Angaben der Polizei dabei beobachtet. Beide Täter sind laut Zeugen-Aussage etwa 12 bis 14 Jahre alt, beide etwa 1,30 bis 1,45 Meter groß und beide schlank. Einer der jungen Täter trug laut Personenbeschreibung ein giftgrünes T-Shirt mit Aufdruck, der andere dunkle Bekleidung.

Im Zusammenhang mit der Beschädigung eines Fahrzeugs am Mittwoch, 15. Juli, im Fichtenweg meldete sich ein Zeuge bei der Polizei. Er sagte aus, dass er vor kurzem beobachtet habe, wie drei Kinder mit einem Stock Autos im Fichtenweg beschädigt haben. Vermutlich handelt es sich um die Tat am Montag, 6. Juli, oder die am Mittwoch, 8. Juli. Auch an diesen beiden Tagen haben Unbekannte im Fichtenweg Fahrzeuge beschädigt. Eine genaue Personenbeschreibung konnte der Zeuge nicht geben. Es liegt jedoch die Vermutung nah, dass es sich bei der Serie von beschädigten Autos in Sulzbach um diesselben jungen Täter handeln könnte.

Die Polizei-Inspektion in Sulzbach bittet um Hinweise unter Telefon (0 68 97) 93 30.