1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Sulzbach

Nach 40 Jahren kündigt Schmitt seinen Rückzug an

Nach 40 Jahren kündigt Schmitt seinen Rückzug an

Sulzbach. Auf 40 Jahre im Sulzbacher Stadtrat kann das CDU-Mitglied Lothar Schmitt (Foto: isi) aus Neuweiler zurückblicken. Der 68-Jährige gehört dem Rat seit Oktober 1968 ununterbrochen an. Seither hat er die Kommunalpolitik maßgeblich mitgestaltet. "Jetzt aber ist es an der Zeit, Platz für die Jugend zu machen", sagt Schmitt

Sulzbach. Auf 40 Jahre im Sulzbacher Stadtrat kann das CDU-Mitglied Lothar Schmitt (Foto: isi) aus Neuweiler zurückblicken. Der 68-Jährige gehört dem Rat seit Oktober 1968 ununterbrochen an. Seither hat er die Kommunalpolitik maßgeblich mitgestaltet. "Jetzt aber ist es an der Zeit, Platz für die Jugend zu machen", sagt Schmitt. Nach seinen Angaben ist er das bisher einzige Stadtratsmitglied in Sulzbach mit einer derart langen kommunalpolitischen Tätigkeit. Bei der Kommunalwahl am 7. Juni 2009 kandidiert er nicht mehr. "Die Stadtratstätigkeit ist schon ein harter Job", sagt Schmitt im SZ-Gespräch. Es gehöre eine Menge Idealismus dazu, Verantwortungsbewusstsein für die Stadt und natürlich so etwas wie Liebe für sie. "Wie sonst sollte man freiwillig soviel Zeit, vor allem Freizeit, daran hängen, die Geschicke der Stadt im Interesse ihrer Bürger mitzulenken?", sagt Schmitt im Rückblick. "Mich hat die Kommunalpolitik immer fasziniert", betont er. "Sie war meine große Leidenschaft neben meinem zweiten Hobby, dem Sportverein DJK 24 Sulzbach." Dessen Entwicklung gestaltete er nach eigenen Angaben schon seit 1957 bis zuletzt in führenden Ämtern mit. Der kinderlos verheiratete Jubilar ist gelernter Kaufmann im Groß- und Einzelhandel, wechselte dann zur Deutschen Bundespost. Inzwischen ist er im Ruhestand. Als Vertreter der Jungen Union Sulzbach, deren Vorsitzender er von 1962 bis 1973 war, zog Schmitt bei der Kommunalwahl im Oktober 1968 mit 28 Jahren erstmals in den Sulzbacher Stadtrat ein. Von 1982 bis 1984 war Schmitt Vorsitzender der CDU-Fraktion, von 1986 bis 2004 deren Geschäftsführer. Von 1999 bis 2004 war Schmitt 1. Beigeordneter der Stadt. Von 1987 bis 2004 war er zudem Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Sulzbach, von 1985 bis 1987 und erneut von 1997 bis 2000 Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Sulzbach. Seine Verdienste wurden 2002 mit der Freiherr-vom-Stein-Medaille gewürdigt. hs