| 21:55 Uhr

Es geht um die Pflege
Im Salzbrunnen- haus geht es um Pflegeberufe

Sulzbach. Die Zahl der Pflegebedürftigen Menschen liegt bei etwa 2,5 Millionen. 100 offenen Stellen in Pflegeberufen stehen nur 21 Bewerber gegenüber. Am Mittwoch,19. September, von 14 bis 17 Uhr laden der Caritasverband für Saarbrücken und Umgebung und die Gemeinwesenarbeit Sulzbach alle, die sich für einen Beruf in der Pflege interessieren, zu der Veranstaltung „Chance Pflegeberuf“ ins Salzbrunnenhaus in Sulzbach ein.

Dabei wird der Pflegeberuf von verschiedenen Seiten beleuchtet.


Bei „Chance Pflegeberuf“ stellen Institutionen wie das Pflegeheim St. Anna und das Pflegeheim der Arbeiterwohlfahrt (Awo) sowie die ökumenische Sozialstation die vielfältige Arbeit in der Pflege vor und geben Auskunft über den Ablauf und die verschiedenen Möglichkeiten einer Ausbildung. Die IQ-Teilprojekte der Awo und der SHG Saarland geben Auskunft über die Anerkennung eines im Ausland erworbenen Abschlusses sowie die verschiedenen Möglichkeiten einer individuellen Anpassungsqualifizierung.

Die Sozialen Lerndienste sowie der Freiwilligendienst der Awo informieren über ein Freiwilliges Soziales Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst im Sozialen Bereich und bieten die Chance, Einblick in die Arbeit zu bekommen. Das Projekt Impuls vom Diakonischen Werk an der Saar zeigt Möglichkeiten einer berufsbezogenen und allgemeinbildenden beruflichen Vorbereitung. Und das Jobcenter informiert im Salzbrunnenhaus über finanzielle Fördermöglichkeiten.