| 20:16 Uhr

Konzert
Solo Zippo spielt im Theater im Viertel

Spring Thing Festival
Spring Thing Festival FOTO: Veranstalter
Solo Zippo schaut am Freitag und Samstag, 20. und 21. April, mit neuen und alten Liedern im Gepäck bereits zum dritten Mal im Theater im Viertel vorbei. Unterstützt wird der Künstler, der neben eigenen Liedern auch Erich-Kästner-Vertonungen im Repertoire hat, von Alexandra Schwarz an der Gitarre und Christoph Brill am elektrischen Kontrabass. Doch diesmal gibt es nicht nur Musik für die Ohren, sondern auch für die Augen: Zippo hat die Videokünstlerin Frau Schwarz eingeladen, seine Songs mit Illustrationen zu visualisieren. Der Eintritt kostet zwölf Euro, ermäßigt sieben.

Solo Zippo schaut am Freitag und Samstag, 20. und 21. April, mit neuen und alten Liedern im Gepäck bereits zum dritten Mal im Theater im Viertel vorbei. Unterstützt wird der Künstler, der neben eigenen Liedern auch Erich-Kästner-Vertonungen im Repertoire hat, von Alexandra Schwarz an der Gitarre – man kennt sie vom Merziger Duo Solexx und von der Band Rollsplitt – und Christoph Brill am elektrischen Kontrabass. Doch diesmal gibt es nicht nur Musik für die Ohren, sondern auch für die Augen: Zippo hat die Videokünstlerin Frau Schwarz eingeladen, seine Songs mit Illustrationen zu visualisieren. Der Eintritt kostet zwölf Euro, ermäßigt sieben.