Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Fischbach Verkehrsunfall mitzwei Schwerverletzten Bereits am vergangenen Freitag ereignete sich in Fischbach ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen schwer und zwei leicht verletzt wurden. Das meldete gestern die Polizei.

Demnach befuhr ein 84-Jähriger mit seinem Toyota die Oststraße. Im Einmündungsbereich Oststraße/Weiherstraße missachtete er die Vorfahrt und kollidierte mit dem Opel eines 24-Jährigen, der aus Richtung Ortsmitte Fischbach kam. Der 84-jährige Fahrer und seine 81-jährige Beifahrerin wurden dabei schwer verletzt und mussten stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Die beiden 24 und 38 Jahre alten Insassen des Opels wurden leicht verletzt, so die Polizei weiter. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Sulzbach

Unbekannte zerkratzengeparktes Auto

Bislang unbekannte Täter beschädigten in der Nacht zum vorigen Samstag einen im Kleeweg abgestellten Mini-Cooper. Das Fahrzeug wurde nach Polizeiangaben von gestern an mehreren Stellen zerkratzt. Die Schadenshöhe wird auf rund 1000 Euro geschätzt, so die Polizei weiter.

Hinweise an die Polizei in Sulzbach, Tel. (0 68 97) 93 30.

Friedrichsthal

SPD-Fraktionmit Doppelspitze

Die SPD-Fraktion im Stadtrat wird künftig von einer Doppelspitze geführt: Wie die Partei meldet, wird es mit Herrmann Guckeisen und Claudia Servas zwei gleichberechtigte Sprecher für die Fraktion geben. Als Stellvertreter wurden Dr. Alexander Götzinger und Jörn Walter gewählt. Heinz Hermann Winkel führt die Geschäfte der Fraktion.

Dudweiler

Gartengestaltung in Harmonie

"Feng Shui im Garten - harmonische Gestaltung": Zu diesem Themengebiet bietet die VHS Dudweiler am nächsten Donnerstag, 3. Juli, einen Vortrag der Feng-Shui-Beraterin Roswitha Maria Weiland an. Der kostenlose Vortrag beginnt im Bürgerhaus um 19 Uhr.

Anmeldung mit Angabe der Kursnummer 8923 bei der VHS Dudweiler, Tel. (0 68 97) 76 58 66, E-Mail: vhs-dudweiler@t-online.de

vhs-saarbruecken.de

Sport regional

Lust und Wille beim neuen FCS

600 Zuschauer, neun Tore, gute Stimmung auf den Rängen und auf dem Platz - so lässt sich das Spiel von Verbandsliga-Aufsteiger Quierschied und dem Regionalligisten 1. FC Saarbrücken zusammenfassen. >

Mehr von Saarbrücker Zeitung