Neue Kurse des Diakonischen Werks

Am 8. September beginnen die neuen Kurse der Evangelischen Familienbildungsstätte des Diakonischen Werks an der Saar. Das Programmheft für das zweite Halbjahr 2014 verzeichnet über 100 Bildungsangebote.Die Kursthemen für Eltern umfassen etwa Angebote wie Yoga für Schwangere, Geburtsvorbereitung, Babytreffs im Rahmen der Frühen Hilfen in den Stadtteilen, musikalische Eltern-Kind-Gruppen und Elternkurse zu Erziehungs- und Entwicklungsfragen.

Neu sind ein Märchennachmittag für Jung und Alt und ein Seminar "Homöopathische Notfallapotheke".

Lebensbegleitende Angebote ergänzen das Programm. Es gibt Computerkurse für Senioren, die den Umgang mit PC, Smartphone und Handy erlernen möchten, Kurse zur Konfliktbewältigung, einen Gesprächskreis für Paare und Angebote zum Umgang mit Trauer und Demenz sowie eine Schreibwerkstatt.

Einen weiteren Schwerpunkt bildet der Themenkreis Gesundheit mit Angeboten zur Entspannung. Unter anderem wird Qi Gong, Akupressur , Yoga , Senioren-Yoga, Mittagsfitness, Mutmach-Tag sowie Kräuterwanderungen angeboten.

Zum Angebot gehören auch Fortbildungen für Tagesmütter und -väter, Fortbildungen für Ehrenamtliche sowie Kreativitäts- und Nähkurse. Die Kurse werden in der Familienbildungsstätte in der Mainzer Straße 269 in Saarbrücken sowie in Gemeindezentren und diakonischen Einrichtungen im Saarland abgehalten. Das ausführliche Programmheft kann angefordert werden.

Weitere Informationen unter Telefon (0681) 61348, per e-Mail fambild-sb@dwsaar.de oder unter www.ev-familienbildungsstaette-saarbruecken.de