| 00:00 Uhr

Kino Achteinhalb geht in die Sommerpause

Saarbrücken. Das Kino Achteinhalb macht bis zum 31. August Sommerpause. red

In dieser Zeit wird das Kino mit digitalen Projektoren ausgestattet und erhalte den "derzeit höchsten Auflösungsstandard, der bei der digitalen Aufnahme von Kinofilmen genutzt wird", wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Nach der Sommerpause geht es in diesem Lichtspielhaus mit einer besonderen Filmreihe weiter: Vom 1. bis 14. September präsentiert das Kino Achteinhalb in Zusammenarbeit mit dem Bachelor-Optionalbereich der Universität des Saarlandes die erste vollständige Retrospektive der bislang sieben Spielfilme des 1969 geborenen US-Regisseurs Wes Anderson im deutschen Sprachraum. "Andersons melancholische Komödien, die mit einem festen Ensemble vor und hinter der Kamera einen typisch gewordenen Stil kreieren, stellen in ihrer vielschichtigen Verspieltheit Musterbeispiele des postmodernen Indiekinos dar", beschreiben die Veranstalter die Reihe.

Alle Filme werden an jeweils zwei Abenden sowohl in englischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln (erster Abend) als auch in deutscher Synchronfassung (zweiter Abend) aufgeführt. An jedem Abend der Retrospektive gibt es eine wissenschaftliche Einführung zu dem jeweiligen Film. Im Anschluss an die Vorführungen besteht die Möglichkeit zur Publikumsdiskussion. Beginn ist jeweils um 20 Uhr.

Karten für die Wes-Anderson-Retrospektive können Interessierte unter Tel. (06 81)3 90 88 80 reservieren.

kinoachteinhalb.de/

wesanderson


Zum Thema:

Termine "Durchgeknallt" ("Bottle Rocket", USA 1996): So., 1. September, Originalfassung mit deutschem Untertitel (OmU), Mo., 2. September deutsche Fassung (dtF); "Rushmore" ("Rushmore", USA 1998): Di., 3. September, OmU, Mi., 4. September, dtF; "Die Royal Tenenbaums" ("The Royal Tenenbaums", USA 2001): Do., 5. September, OmU, Fr., 6. September dtF; "Die Tiefseetaucher" ("The Life Aquatic with Steve Zissou", USA 2004): Sa., 7. September, OmU, So., 8. September, dtF; "Darjeeling Limited" ("The Darjeeling Limited", USA 2007): Mo., 9. September, OmU, Di., 10. September, dtF; "Der Fantastische Mr. Fox" ("Fantastic Mr. Fox", USA 2009): Mi., 11. September, OmU, Do., 12. September, dtF; "Moonrise Kingdom" ("Moonrise Kingdom" USA 2012):Fr., 13. September, OmU, Sa., 14. September, dtF. red