Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Hilfsorganisation sucht Freiwillige für ein Soziales Jahr

Saarbrücken. Wie jedes Jahr sucht der Paritätische Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland, junge Menschen für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Einsatzbereiche sind zum Beispiel: Kindergärten, Sonderschulen, Kinderheime, stationäre und ambulante Altenhilfe sowie Rettungsdienst und anderes mehr. red

Bei einem Vorgespräch werden den Bewerbern zur Auswahl ihres Einsatzgebietes diverse Vorschläge gemacht. Die Entscheidung für den Bereich liegt am Ende jedoch bei den Bewerbern. Voraussetzungen wie einen Schulabschluss gibt es für ein FSJ nicht. Jedoch können sich nur Leute im Alter von 16 bis 26 Jahren bewerben. Während des FSJ erhalten die Helfer jeden Monat ein Taschengeld, einen Verpflegungs- und Unterkunftszuschuss sowie Sozial- und Krankenversicherung und auch Urlaub. Das FSJ läuft im Normalfall zwölf Monate, kann jedoch auf 18 Monate verlängert werden.

Informationen und Kontaktdaten gibt es im Internet.

paritaetischer-service.de.