1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Monika Künzel gewinnt bei Wettbewerb von Arte TV

Monika Künzel gewinnt bei Wettbewerb von Arte TV

Riegelsberg. Im vergangenen Sommer rief der Fernsehsender Arte Künstler aus ganz Deutschland auf, für die Frankfurter Buchmesse Motive für eine digitale Postkarte zu entwerfen. Die Wettbewerbsteilnehmer sollten Argentinien, das Gastland der jüngsten Buchmesse, künstlerisch darstellen. Die Riegelsberger Künstlerin Monika Künzel reichte vier Entwürfe ein

Riegelsberg. Im vergangenen Sommer rief der Fernsehsender Arte Künstler aus ganz Deutschland auf, für die Frankfurter Buchmesse Motive für eine digitale Postkarte zu entwerfen. Die Wettbewerbsteilnehmer sollten Argentinien, das Gastland der jüngsten Buchmesse, künstlerisch darstellen. Die Riegelsberger Künstlerin Monika Künzel reichte vier Entwürfe ein. Und hörte lange, lange nichts mehr von Arte TV. Nun kam eine Büchersendung in der Riegelsberger Bergstraße an. Viele interessante Neuerscheinungen von der Frankfurter Buchmesse rund um das Gastland Argentinien konnte Monika Künzel auspacken.Aus dem Begleitschreiben erfuhr die Diplom-Designerin, dass ihr Entwurf mit der feurigen, lesenden Argentinierin, die sich an einen Klangkörper schmiegt, gewonnen hat. Ihr Bild ziert zusammen mit einem Gedicht von Alissa Walser, der Tochter von Martin Walser, eine E-Card, mit der man digital im Internet grüßen kann. Ein toller Erfolg, freut sich Monika Künzel, die mit dieser literarischen elektronischen Postkarte viele Internetnutzer zu ihrer nächsten Ausstellung am 8. April 2011 in Luxemburg einladen wird.

Arte TV betrachtet sich als europäischer Kultursender und setzt sich aus Arte Deutschland und Arte France zusammen. Gesellschafter von Arte Deutschland sind die Landesrundfunkanstalten der ARD und das ZDF. mj