1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Hoher Schaden bei Einbruch in Riegelsberger Kirche St. Matthias

Hoher Sachschaden : Einbruch in Kirche St. Matthias

(red) Unbekannte richteten beim Einbruch in die Riegelsberger Kirche St. Matthias zwischen Dienstag, 17.45 Uhr, und Mittwoch, 7.50 Uhr, hohen Schaden an, berichtete die Polizei. Die Täter überstiegen an der Gebäuderückseite ein Tor, rissen mehrere Bewegungsmelder ab und brachen die Tür des Pfarrzentrums auf, wo sie Zimmertüren aufhebelten.

Dann verschafften sie sich gewaltsam Zugang zur Sakristei, brachen Schränke auf und nahmen das 40 Kilo schwere Tabernakel mit, das aber wenige Meter weiter auf einem Fußweg ungeöffnet gefunden wurde. Hebelspuren zeigen, dass es den Tätern nicht gelang, das Tabernakel aufzubrechen.