1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

Fleisch-Lieferwagen in Flammen, Fahrer bringt sich in Püttlingen in Sicherheit

Rauchschwaden über Püttlingen : Lieferwagen mit Wurstwaren in Flammen

Fahrzeug gerät in Püttlingen in Brand, der Fahrer kann sich in Sicherheit bringen, der Wagen brennt aus.

Wegen eines brennenden Lieferwagens ist es am Donnerstag in Püttlingen zu einem Feuerwehreinsatz gekommen. Der Fahrer des weißen Wagens fuhr kurz vor 14 Uhr durch die Stadt, als er plötzlich starke Rauchentwicklung bemerkte. Der Mann, der Fleisch und Wurst einer Waderner Fleischerei geladen hatte, stellte sein Fahrzeug im Kreuzungsbereich Köllner Straße und Am Wimbach ab und brachte sich in Sicherheit. Nur Augenblicke später stand der Lieferwagen in hellen Flammen.

Die schnell alarmierte Freiwillige Feuerwehr Püttlingen war schon nach wenigen Minuten an der Einsatzstelle. Doch beim Eintreffen der Helfer schlugen bereits meterhohe Flammen aus dem Fahrzeug. Durch das Feuer kam es zudem immer wieder zu kleinen Detonationen, etwa durch platzende Reifen. Zudem stand eine große Rauchsäule über der Stadt. Unter schwerem Atemschutz löschten die Feuerwehrleute zügig den Brand. Der Wagen und auch die transportierte Ware waren jedoch nicht mehr zu retten. Durch die Hitze wurde zudem der Asphalt beschädigt.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.