| 20:16 Uhr

Verdacht auf Brandstiftung
Parkendes Auto an der L 163 in Brand gesetzt

Fenne/Großrosseln. (red)  Am frühen Montagmorgen ist die Polizei zu einem brennenden Auto auf der L163 zwischen Fenne und Großrosseln gerufen worden. Am Einsatzort stand ein am Straßenrand geparkter Kleinwagen komplett in Flammen.

(red)  Am frühen Montagmorgen ist die Polizei zu einem brennenden Auto auf der L163 zwischen Fenne und Großrosseln gerufen worden.  Am Einsatzort stand ein am Straßenrand geparkter Kleinwagen komplett in Flammen. 


Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr hatte den Brand allerdings  schnell unter Kontrolle und abgelöscht. Der Pkw, ein Citroen, brannte dennoch fast vollständig aus.  Personen waren keine im Fahrzeug oder in der Nähe, so dass niemand verletzt wurde. 

Für die  Löscharbeiten wurde die L 163 teilweise gesperrt. Derzeit wird von Brandstiftung ausgegangen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.



Hinweise hierzu an die Polizei in Völklingen unter der Telefonnummer 06898 2020.