Junge Union macht sauber

Am 11. März soll's picobello in Großrosseln werden.

(red) Die Junge Union Großrosseln wird erstmals am landesweiten Picobello-Aktionstag teilnehmen. Die Mitglieder werden sich am Samstag, 11. März, um elf Uhr vor der Rosseltalhalle treffen, um bis etwa 14 Uhr den Ort von Müll zu befreien. Man will sich in mehrere Gruppen aufteilen, um vor allem die besonders vermüllten Ortseingänge zu säubern. Helfer sind willkommen. Um besser planen zu können, ist eine kurze Rückmeldung erbeten: junge-union.grossrosseln@t-online.de oder Tel. (0 68 09) 18 1 21.