1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Neue Gebühren für die Nutzung der Stadtbibliothek

Neue Gebühren für die Nutzung der Stadtbibliothek

In seiner jüngsten Sitzung hat der Homburger Stadtrat eine Satzungsänderung für die Stadtbibliothek der Kreisstadt beschlossen. Diese trat mittlerweile zum 1. März in Kraft, wie es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung heißt.Eingeführt wurde demnach eine Jahresgebühr zur Nutzung der Stadtbibliothek, die unter bestimmten Voraussetzungen ermäßigt werden kann.

Die offizielle Gebühr beträgt demnach zehn Euro, eine Ermäßigung auf fünf Euro ist möglich. Der Bibliotheksausweis ist hierbei inbegriffen.

Die Homburger Grundschüler sind von dieser Gebühr jedoch befreit, heißt es in der Mitteilung weiter. Und noch eine weitere Änderung wird es in der Stadtbibliothek geben: Die Nutzung des Internets ist ab sofort ab der zweiten Stunde kostenpflichtig. So kostet das Surfen im Internet ab sofort 50 Cent pro halbe Stunde. Auch die Mahngebühren wurden angepasst.

Die Satzung sowie die Gebührenübersicht sind auch auf der Homepage der Stadt unter www.homburg.de - Stadtbibliothek zu finden, heißt es in der Mitteilung weiter.