Einöder SPD lädt ein zum Dorfgespräch mit Rüdiger Schneidewind

Einöder SPD lädt ein zum Dorfgespräch mit Rüdiger Schneidewind

Das "Dorfgespräch" ist die Fortsetzung der aus dem Wahlkampf bekannten Dialogtour von Rüdiger Schneidewind , der bereits vor seiner Wahl zum Homburger Oberbürgermeister zugesagt hat, einmal im Jahr in die Stadtteile zu den Bürgern zu kommen, um vor Ort mit den Menschen über deren Bedürfnisse zu sprechen und deren Fragen zu beantworten.Die Einöder Sozialdemokraten wollen zusammen mit dem Oberbürgermeister mit dieser Veranstaltung einen weiteren Beitrag zu mehr Transparenz und Bürgernähe in der Kommunalpolitik leisten.

Weiterhin werden neben dem Oberbürgermeister die hauptamtliche Beigeordnete Christine Becker (Soziales, Schule, Demographie und Verkehr), Ortsvorsteher Dr. Karl Schuberth sowie der stellvertretende Ortsvorsteher und ehrenamtliche Beigeordnete Ulrich Fremgen (Umwelt und Biosphäre) erwartet und den Bürgern Rede und Antwort stehen. Die SPD Einöd präsentiert das Dorfgespräch mit Rüdiger Schneidewind , am Freitag, 13. November, 19 Uhr, im Gemeindezentrum Einöd am Asenbühl.

spdeinoed.de