1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

Zwischen historischen Bauten und Biergarten

Zwischen historischen Bauten und Biergarten

St. Ingbert/Niederwürzbach. Ob Annahof, Gut Junkerwald oder Beachvolleyballplatz: Rund um den Niederwürzbacher Weiher gibt es viele und ganz unterschiedliche Möglichkeiten, sich zu erholen und die Natur zu genießen. Der Annahof, wegen seiner Form auch "runder Bau" genannt, wurde 1788 im Auftrag von Gräfin Marianne von der Leyen als "Ökonomiegut" erbaut

St. Ingbert/Niederwürzbach. Ob Annahof, Gut Junkerwald oder Beachvolleyballplatz: Rund um den Niederwürzbacher Weiher gibt es viele und ganz unterschiedliche Möglichkeiten, sich zu erholen und die Natur zu genießen. Der Annahof, wegen seiner Form auch "runder Bau" genannt, wurde 1788 im Auftrag von Gräfin Marianne von der Leyen als "Ökonomiegut" erbaut. Heute ist das historische Gebäude ein Hotel-Restaurantbetrieb und bietet eine gehobene Gastronomie. Auch im Auftrag von Gräfin Marianne von der Leyen errichtet und nicht minder sehenswert ist das Landhaus "Bon Voisin", wegen seines roten Anstrichs "Maison Rouge" oder "Roter Bau" genannt. Heute befindet sich auch dieses Anwesen in Privatbesitz. Historischer HintergrundDas Gut Junkerwald hat ebenfalls einen historischen Hintergrund. 1903 wurde es von einem königlichen Hofrat als Geschenk für seine Tochter erbaut. Mittlerweile wird es ebenfalls als Restaurant genutzt. Um den Weiher herum führen Wanderwege, über die man auch zu einem Beachvolleyball- und Bouleplatz kommt. Überhalb des Beachvolleyballplatzes wurde im vergangenen Jahr der Biergarten "Phillipslust" errichtet, von dem man einen schönen Blick auf den Weiher hat. Der Annahof ist täglich von acht bis 22 Uhr geöffnet. Der Gutshof Junkerwald bietet die Möglichkeit, über Internet Reservierungen vorzunehmen. Wer also in der Region Freizeitmöglichkeiten sucht, hat eine große Auswahl zur Verfügung. hah