1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Blieskastel

Die BKG hat ihre Online-Fastnacht aus Blieskastel gestartet

Nix wie druff Blieskastel : „Nix wie druff“: Die BKG hat jetzt ihre Online-Fastnacht gestartet

Bis Rosenmontag, 15. Februar, sind im täglichen Wechsel in den sozialen Netzwerken Videoclips mit närrischer Unterhaltung zu sehen.

Die Blieskasteler Karnevals-Gesellschaft befindet sich gerade mitten in einer „ausgefallenen“ Session. Jeder Karnevalsverein handhabt diese außergewöhnliche Situation anders. So hatte die BKG verschiedene Konzepte in der Schublade (von Open-Air-Sitzungen bis zur Autokino-Sitzung), die derzeit alle nicht durchführbar sind. Eine Online-Sitzung hatte die Gesellschaft wegen der „Kontaktlosigkeit“ zum Publikum eigentlich ausgeschlossen. Da es aber keine andere Möglichkeit gibt, hat sich die BKG kurzfristig entschlossen, (nicht ganz ernst gemeint, so wie es sich für Karnevalisten gehört), die Kaschteler Fastnacht mit einem Augenzwinkern online zu präsentieren.

Es gibt inzwischen einen Veranstaltungskalender der BKG, auf dem zu sehen ist, mit welchen kleinen und großen Überraschungen sich die Kaschtler Fastnacht aus dem Homeoffice meldet. Alle Clips sind bei Facebook, Instagram und Youtube zu sehen.

Am Sonntag, 31. Januar, gab es eine Eröffnung mit Christian Pöbl und Elmar Becker sowie dem „Das Lied von der Geiß“ mit Baschti. Am Montag, 1. Februar, waren die Kinder-und die Jugendgarde zu sehen. Am heutigen Dienstag, 2. Februar, sind das Mariechen Sina und Schautanzmariechen Dana zu sehen. Am Mittwoch, 3. Februar, präsentieren Thomas und Ben Schmitt die ausgefallene „Stallbockrede 2021“. Am Donnerstag, 4. Februar, gibt es den Bericht vom Orden des Jahres sowie Darbietungen der Juniorengarde und den Juniorenschautanz. Am Freitag, 5. Februar, steigen „Ferdisch & Allergisch“ alias Steffen Welsch und Etiene Sand in die Bütt, und es gibt den Fastnachtshit von Baschti Kiefer. Am Samstag, 6. Februar, gibt es die Funkengarde und einen Schautanz, am Sonntag, 7. Februar, sind Mariechen Nina und das Männerballett zu sehen. Am Montag, 8. Februar, sind Präsidium und Elferäte in einer Bildergalerie zu sehen, garniert mit dem neuesten Song von Baschti Kiefer. Am Dienstag, 9. Februar, gibt es „Die zwei von de Bank“ und „Es Nissje“, am Mittwoch, 10. Februar, zwei Video-Einspieler vom Rathaussturm, am Donnerstag, 11. Februar, einen weiteren von der Schlüsselübergabe.

Am Sonntag, 14. Februar, ist eine Bilder-Galerie von den vergangenen Fastnachtsumzügen zu sehen und am Rosenmontag, 15. Februar, gibt es die Gala-Prunksitzung 2021 online.