Einbrecher in Bexbach : Ungebetene Gäste in einem Hotel und einer Firma

Erneut waren am Höcherberg Einbrecher unterwegs. Die Polizei meldet im Zeitraum über das verlängerte Wochenende zwei solcher Straftaten. In der Zeit vom Donnerstag, 30. April, bis Dienstag dieser Woche war das Hotel an der Hochwiesmühle in Bexbach Ziel der ungebetenen Gäste.

Mindestens ein unbekannter Täter verschaffte sich zunächst Zutritt in einen Teil des Hotelkomplexes. Danach brach er in mehrere Hotelzimmer ein. Dort entwendete er laut Polizei diverse Getränke aus den Minibars.

Am späteren Montagabend wurde dann in ein Firmengebäude in der Straße „In der Kolling“ eingebrochen. Hierbei verschaffte sich der Täter gewaltsam Zutritt zu einem Druckerei-Gebäude und durchsuchte es nach geeignetem Diebesgut. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurde allerdings nichts entwendet, wie es weiter heißt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 600 Euro. Im Anschluss flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

Zeugen, die zu den genannten Vorfällen möglicherweise sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich schnellstens mit der Polizeiinspektion in Homburg unter der Telefonnummer (0 68 41) 10 60 in Verbindung zu setzen.