1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Die Polizei in Völklingen sucht nach drei Eunbrüchen die Täter

Drei Fälle : Einbruchsserie beschäftigt die Völklinger Polizei

Ein Wohn- und Geschäftshaus, ein Jugendheim und eine Kindertagesstätte in Völklingen waren zwischen Montagabend und Mittwochmorgen das Ziel von Einbrechern.

Drei Einbrüche beschäftigen die Polizei in Völklingen. Wie die Ermittler mitteilen, ist ein Unbekannter zwischen Montagabend und Dienstagmorgen in ein Wohn- und Geschäftshaus in der Marktstraße eingebrochen. Der Täter verschaffte sich über die Haupteingangstür Zutritt zum Gebäude. Der Versuch, in die Geschäftsräume vorzudringen, misslang. Daraufhin durchsuchte der Einbrecher einige Keller. Über Diebesgut und die Schadenshöhe liegen noch keine Erkenntnisse vor, teilt die Polizei mit.

Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen ist ein Einbrecher durch eine Kellertür in ein Jugendheim im Parkhausweg in Völklingen eingestiegen. Der Täter hebelte im Gebäude Türen auf und entwendete Bargeld in noch unbekannter Höhe.

Der dritte Einbruch war am frühen Mittwochmorgen in einer Kindertagesstätte in der Schubertstraße in Völklingen. Im Hinterhof versuchte der Täter erfolglos zwei Türen aufzuhebeln. Daraufhin hebelte er ein Fenster auf, erklärt die Polizei. Auch in diesem Fall liegen über Diebesgut und Schadenshöhe noch keine Erkenntnisse vor.

Die Polizei in Völklingen bittet in allen drei Fällen um Hinweise: Telefon (06898) 2020.