| 17:46 Uhr

Rettungseinsatz
Nach Unfall ist Illinger Straße in Ottweiler gesperrt

 Wegen eines Unfalls in Ottweiler war am Donnerstagnachmittag die Illinger Straße gesperrt.
Wegen eines Unfalls in Ottweiler war am Donnerstagnachmittag die Illinger Straße gesperrt. FOTO: Matthias Zimmermann
Ottweiler. Bei einem Zusammenstoß mit drei Autos am Donnerstagnachmittag (14. März) waren Feuerwehr, Ersthelfer sowie die Polizei gefragt. Von Matthias Zimmermann
Matthias Zimmermann

Eine Stunde haben sich Verkehrsteilnehmer in Ottweiler nach einem Zusammenstoß gleich mehrerer Autos in der Illinger Straße gedulden müssen. Denn nach dem Notruf blieb die Strecke nahe des Remmesweiler Weges gesperrt.


Vorfahrt missachtet

Nach bisherigen Angaben eines Polizeisprechers in Neunkirchen war es kurz vor 16.30 Uhr wegen eines Vorfahrtsfehlers zum Zusammenstoß gekommen. Ein Autofahrer wollte demzufolge in den Remmesweiler Weg abbiegen und missachtete die anderen.



Zwei Opfer in die Klinik

Nach dem Unfall mussten zwei Opfer leicht verletzt ins Ottweiler und Neunkircher Krankenhaus. Feuerwehrleute kümmerten sich um ausgelaufenes Öl auf der Fahrbahn. Um 17.30 Uhr gaben die Ermittler die Passage wieder frei.

Über Schadenshöhe und Herkunft der Beteiligten gibt es bislang keine Angaben.