In Ottweiler wurde gezirbelt

Am vergangenen Sonntag hieß es wieder: „Sommer, Sonne, Ottweiler“. Innerhalb der beliebten Veranstaltungsreihe traten die Zirbelknechte auf und sorgten für eine Superstimmung mit bekannten Songs aus den 60er und 70er Jahren.

. Der Geruch von Rostbratwürsten lag in der Luft. Die Bedienungen der ansässigen Gastronomie hatten alle Hände voll zu tun, um die Gäste in den Biergärten rings um den Kreisel der Flaniermeile Wilhelm-Heinrich Straße zu bewirten. "Sommer, Sonne, Ottweiler ", im Rahmen der beliebten Veranstaltungsreihe der Stadt Ottweiler spielten am Sonntagabend die Zirbelknechte auf. Die vier stimmkräftigen Sänger und Vollblutmusiker sorgten dabei für allerbeste Stimmung. "Schön, wieder hier zu sein" erklang als erstes Lied und unterstrich, dass die Jungs d er Zirbelknechte in Ottweiler fast ein Heimspiel hatten. ,,Wir waren schon mehrmals hier zu Gast, und es hat uns allen immer viel Spaß gemacht. So wird das auch heute sein", begrüßten die Zirbelknechte ihre Gäste, um sie gleich darauf mit einer Interpretation des Simon & Garfunkel-Hits "Mrs Robinson" auf Temperatur zu bringen.

Die "Zirbelknechte", Stefan Biehl, Axel Gläser, Werner Rossfeld und Rainer Andler bieten drei- bis vierstimmigen Gesang und begleiten sich mit sechs und zwölfsaitigen Akustikgitarren sowie diversen Percussion-Instrumenten selbst. Echt handgemachte Musik mit tollen Songs von Crosby, Stills, Nash & Young, James Taylor , Yes, America, Simon & Garfunkel, Kansas, Reinhard Mey und Hannes Wader. Beliebte Melodien großer Liedermacher der 60er und 70er Jahre.

Ralf Hoffmann, zuständig für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Ottweiler und für die Organisation der Musikreihe, freute sich über die Besucherfrequenz: "Auch die etwas kühleren Sommertemperaturen halten die Musikfans nicht vom Besuch ab. Das unterstreicht die Beliebtheit unser Veranstaltung Sommer, Sonne, Ottweiler ." Angesprochen auf ihre Namensgebung erklärten die "Zirbelknechte" die Herkunft und Bedeutung des Wortes "Zirbeln": "Gemeinsam Musik machen, ein gutes Glas Wein trinken, zusammenkommen und die Freundschaft pflegen, das bedeutet "zirbeln". Was lag da näher, als uns Zirbelknechte zu benennen." Und zum gemeinsamen "zirbeln" war am Sonntagabend in Ottweiler allerbeste Gelegenheit.

Die Reihe "Sommer, Sonne, Ottweiler " wird am Sonntag, 24. August, um 19 Uhr für diesen Sommer beendet: Die Gruppe "Liedschatten" tritt dazu im Bistro Zwinger (Teschstraße) auf. "Liedschatten" das sind neun Frauen, die zu einer musikalischen Reise vom Barock ins Rockzeitalter einladen. Auch am Sonntag ist der Eintritt frei.