| 20:23 Uhr

Klinik Münchwies
Roland Rosinus zeigt Wege aus der Angst

Münchwies. Vortrag in der Klinik in Münchwies ist für alle Interessenten offen und kostenlos.

Der St. Ingberter Autor Roland Rosinus schildert in seinem authentischen Vortrag seine eigenen Erfahrungen mit Panikattacken, sozialen- und Platzängsten, generalisierter Angst, Depression und einer Herz-Phobie. So heißt es in der Pressemitteilung zu dem Vortrag „Wege aus der Angst“. Rosinus hält ihn am Donnerstag, 21. März, 19 Uhr, in der Aula der Klinik Münchwies.


Mit dem Vortrag war er vergangenes Jahr drei Mal in Münchwies. Er sieht seinen Vortrag nicht als „Überstülpen der einen Möglichkeit“, sondern als Angebot, verschiedene Möglichkeiten der Angstbewältigung kennenzulernen und selbst auszuprobieren, so schreibt Rosinus weiter. Ein Vortrag, der Mut macht, sich auf den eigenen Weg zu begeben, der Ängste und Depressionen aus der Tabu-Ecke nimmt und viele praktikable Tipps gibt.

Roland Rosinus stellt auch seine Bücher und CDs vor und richtet einen Büchertisch ein. Auf Wunsch können die Bücher signiert werden.



Der Vortrag ist öffentlich, der Eintritt frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.