| 19:53 Uhr

Viele Autoaufbrüche und Einbrüche in Neunkirchen und Umgebung

Neunkirchen. Im Kreis Neunkirchen sind am vergangenen Wochenende ungewöhnlich viele Einbrüche und Autoaufbrüche registriert worden, teilte die Polizei gestern mit. In insgesamt 15 Fällen ermitteln die Beamten. Ob die Taten in Zusammenhang miteinander stehen, sei unklar, hieß es. Laut Polizei machten Kriminelle bei einem Einbruch in eine Pizzeria in der Wellesweilerstraße die größte Beute. Hier wurden 2500 Euro Bargeld gestohlen. Auch bei einem Autovermieter wurde eingebrochen, die Täter stahlen 1200 Euro und alle Mietfahrzeug-Schlüssel aus einem Tresor. In der Brückenstraße brachen Unbekannte in die Postfiliale ein. Sie stahlen Bargeld und öffneten und durchwühlten eine noch unbekannte Zahl von Paketen. red

In Ottweiler, Spiesen-Elversberg und in Münchwies wurden in insgesamt neun bislang bekannten Fällen Autos aufgebrochen. Die unbekannten Täter schlugen die Seitenscheiben ein und entwendeten Wertgegenstände. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe und sucht Zeugen der Taten.



Polizei-Tel. (0 68 21) 20 30