| 19:58 Uhr

Auch für die Lehrer am Stadtpark ein besonderer Tag

Einschulung in der Gebundenen Ganztagsschule: Gespannt lauschen die Erstklässler den Liedern der älteren Schülern zu. Foto: Thomas Seeber
Einschulung in der Gebundenen Ganztagsschule: Gespannt lauschen die Erstklässler den Liedern der älteren Schülern zu. Foto: Thomas Seeber FOTO: Thomas Seeber
Neunkirchen. . Mit dem Aufstehen am Montagmorgen begann für die Schulanfänger der Grundschule am Stadtpark in Neunkirchen der Ernst des Lebens. Und auch wenn der Eine oder die Andere beim ersten Betreten des Schulgebäudes vielleicht ein wenig bange dreinblickte, Lehrer und die älteren Mitschüler bemühten sich, den Neuankömmlingen einen herzlichen und freundlichen Empfang zu bereiten. Zur Begrüßung gab es erst einmal einige Willkommenslieder. Dann ging es für die frischgebackenen ABC-Schützen in die Klassen. In der Schule am Stadtpark gibt es in diesem Jahr drei neue Klassen, in denen zwischen 18 und 19 Schülern ihre ersten Schulstunden erleben werden. see

. Mit dem Aufstehen am Montagmorgen begann für die Schulanfänger der Grundschule am Stadtpark in Neunkirchen der Ernst des Lebens. Und auch wenn der Eine oder die Andere beim ersten Betreten des Schulgebäudes vielleicht ein wenig bange dreinblickte, Lehrer und die älteren Mitschüler bemühten sich, den Neuankömmlingen einen herzlichen und freundlichen Empfang zu bereiten. Zur Begrüßung gab es erst einmal einige Willkommenslieder. Dann ging es für die frischgebackenen ABC-Schützen in die Klassen. In der Schule am Stadtpark gibt es in diesem Jahr drei neue Klassen, in denen zwischen 18 und 19 Schülern ihre ersten Schulstunden erleben werden.


In der gebundenen Ganztagsschule sind die Kinder nicht nur am Morgen, sondern auch am Nachmittag. Und auch für die Lehrer war es am Montag ein Schulanfang nicht wie jeder andere, wurden die Schulgebäude doch mit großem Aufwand umgebaut, renoviert und zum Teil neugebaut.