Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 19:08 Uhr

Kegel-Bundesliga: Wiebelskirchen spielt in Rohrbach

Wiebelskirchen. Werner Kipper

Das Debüt des TuS Wiebelskirchen in der 2. Kegler-Bundesliga verlief für die Kreisstädter denkbar unglücklich. Der angestrebte Zusatzpunkt haben die TuS-Kegler nur ganz knapp verpasst. Bei der 4921:5006-Niederlage beim TuS Kirchberg fehlte den Wiebelskircher Keglern Harald Schmieschek (809 Holz) nur ein Holz und Patrick Haan (808) zwei Holz zum Gewinn des angestrebten Zusatzzählers. Zum ersten Heimspiel treten die Kegler des TuS Wiebelskirchen am Samstag, 3. September, um 14 Uhr auf der Bahnanlage der Sporthalle in Rohrbach gegen den SKV Trier an.