1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

TV 1882 Wellesweiler ehrt Mitglieder

TV Wellesweiler : TV Wellesweiler zieht positive Jahresbilanz

Zum Zeitpunkt der Generalversammlung des TV 1882 Wellesweiler gab es noch keine Versammlungseinschränkungen bezüglich des Corona Virus, so dass die geplante Mitgliederehrung und einige Neuwahlen in den Vorstand vorgenommen werden konnten.

Das hat der Vorstand des Vereins jetzt mitgeteilt. Im Turnerheim des TV 1882 Wellesweiler wurden Liane Mohr für 50 Jahre Mitgliedschaft und Erika Günther für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Der  Vorsitzende Ralf Günder berichtete rückblickend über das abgelaufene Jahr; hier wurde insbesondere der starke Zuwachs beim Kinderturnen hervorgehoben. Weiterhin wurden die in etwa gleichbleibende Anzahl der Hobbybadmintonspieler, die aktive Montagsgruppe um Ulrike Kornberger und das Seniorenturnen dienstags bei Gerdi Schmitt positiv beurteilt. Betreffend dem Schaden am Eingang zum Turnerheim (Vandalismus) wurde eine Stahltür angebracht, für die der Verein nun aufkommen muss. Traurig, so der Vereinsvorsitzende, dass man wegen ein paar „Vandalen“ mit den Mitgliedsbeiträgen hier in die Bresche springen müsse. Der Verein sieht sich allerdings weiterhin finanziell gut aufgestellt. Bei den Neuwahlen wurde dann Gerhard Michels in seinem Amt als stellvertretender Vorsitzender wieder einstimmig bestätigt. Ralf Günder gratulierte ihm noch zum Saarlandmeistertitel der Senioren über 70 Jahre für den Gerätevierkampf im letzten Jahr. Neu in den Vorstand gewählt wurden Michaela Schwindt als stellvertretende Schriftführerin und Heide Rose Schäfer als Beisitzerin. Margit Gabler war bereits als Beisitzerin im Amt und wurde ebenfalls wiedergewählt. Wegen der momentanen Situation durch die Ansteckungsgefahr des Coronavirus hat der Verein alle sportlichen Aktivitäten vorübergehend eingestellt. Auch das Turnerheim bleibt bis auf Weiteres für alle Gruppen ausnahmslos geschlossen. Der Ostertreff findet nicht statt.