1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Zwei weitere Corona-Fälle im Kreis Merzig-Wadern

Zahlen von Montag für den Kreis Merzig-Wadern : 29 Menschen haben sich von ihrer Corona-Infektion erholt

Die Zahl der Menschen im Grünen Kreis, die derzeit akut an Corona erkrankt sind, ist am Montag stark gesunken. Der Landkreis Merzig-Wadern hat zwei neue Corona-Fälle gemeldet – einen in Mettlach und einen in Weiskirchen.

Auf der anderen Seite gelten nun 29 Menschen, die zuvor erkrankt waren, als genesen. 14 dieser Menschen wohnen in Wadern, sieben in Merzig, vier in Losheim am See, zwei in Weiskirchen sowie je einer in Beckingen und Mettlach.

Somit sind derzeit 113 Bürger des Kreises akut erkrankt. 41 Betroffene leben in Wadern, 28 in Losheim am See, 14 in Merzig, elf in Perl, neun in Beckingen, acht in Mettlach und zwei in Weiskirchen. Seit Beginn der Pandemie haben sich laut den Zahlen aus dem Landratsamt 2287 Menschen aus dem Kreis nachweislich mit Corona infiziert. 2140 gelten wieder als genesen, 34 sind an oder mit Corona verstorben. Der Inzidenz-Wert ist auf dem Niveau von Sonntag geblieben und lag am Montag bei 61,97.