1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Waderner Tafel bietet auch geistige Nahrung

Waderner Tafel bietet auch geistige Nahrung

Zusatzangebote gibt es inzwischen bei der Waderner Tafel dank der Unterstützung vieler Organisationen, Gruppierungen und Einzelpersonen, wie die Waderner Tafel und die Losheimer Lebensmittelausgabe mitteilen.

Den beiden Teams sei es daher möglich, neben Lebensmitteln auch andere Angebote vorzuhalten. Im letzten Jahr seien dies Büchergutscheine für Kinder und Jugendliche, Freikarten für Konzerte und die Spende einer großen Menge an Wolle zum Stricken und Häkeln gewesen.

Das erfolgreich Projekt wurde vor über fünf Jahren von der Wadernerin Elfriede Gillenberg gegründet und stetig erweitert. Die Grundidee sei gewesen, die Tafel-Kunden nicht nur mit Lebensmitteln, sondern auch mit geistiger Nahrung zu versorgen. An jedem Ausgabetag stünden seitdem eine große Zahl verschiedener Zeitungen und Zeitschriften, sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche, zur Verfügung. Hinzugekommen seien Kinderbibeln und Bücher unterschiedlicher Art. Für die Schulferien organisierte Gillenberg nach eigener Aussage Freikarten, etwa für Schwimmbäder, Bücherei, Eis, Kebap, Restaurant- und Café-Besuche. Diese Hilfe erlaube den Tafel-Kunden, Angebote zu nutzen, die sie sich ansonsten nicht leisten könnten.

Weitere Informationen bei Daniela Schmitt-Müller Tel. (0 68 72) 5 04 16 06, Fax (0 68 72) 5 05 02 52, oder per E-Mail an: d.schmitt@asd.caritas-merzig.de.