| 20:19 Uhr

Smartphone-Kurs
Das Smartphone souverän beherrschen

Junge Leute sind mit Smartphones vertraut.
Junge Leute sind mit Smartphones vertraut. FOTO: dpa / Jens Kalaene
Merzig. () Den richtigen Umgang mit dem Smarphone lehrt ein Vortrag der Verbraucherzentrale des Saarlandes am kommenden Donnerstag, 12. April, um 11 Uhr in der Verbraucherberatungsstelle Merzig, Am Gaswerk 10 (gegenüber Stadtwerke). Der Vortrag wird ergänzt durch einen Praxisteil am Freitag, 20. April, ebenfalls ab 11 Uhr in der Verbraucherberatungsstelle Merzig.

() Den richtigen Umgang mit dem Smarphone lehrt ein Vortrag der Verbraucherzentrale des Saarlandes am kommenden Donnerstag, 12. April, um 11 Uhr in der Verbraucherberatungsstelle Merzig, Am Gaswerk 10 (gegenüber Stadtwerke). Der Vortrag wird ergänzt durch einen Praxisteil am Freitag, 20. April, ebenfalls ab 11 Uhr in der Verbraucherberatungsstelle Merzig.


Vortrag und Kurs sind Teil einer Veranstaltungsreihe des Saarländische Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz sowie der Verbraucherzentrale des Saarlandes. Zielgruppe sind ältere Verbraucher, für die der Umgang mit dem Smartphone noch neu ist oder die ohnehin einen großen Informationsbedarf haben. Der Vortrag soll älteren Menschen erläutern, wie sie sich vor Kosten- und Datenschutzfallen am Smartphone und in sozialen Netzwerken schützen, nennt die Verbraucherzentale Ziele des Vortrages.

Yvonne Schmieder, Juristin bei der Verbraucherzentrale, geht auf rechtliche Fragen wie Datenschutz und Schutz vor Internetkriminalität ein und erklärt, was es zu beachten gibt beim Umgang mit sozialen Netzwerken, Messenger-Diensten und den datenschützenden Einstellungen am Smartphone. Denn falsch gewählte Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen können schnell unangenehme Folgen haben.

Aber auch Fragen zur Privatsphäre-Einstellung eines Facebook-Profils oder zu aktuellen Abzockfällen aus der Beratungspraxis der Verbraucherzentrale sollen geklärt werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen, wie sie mögliche (Kosten-)Fallen vermeiden können und nicht hineinfallen.

In dem Kurs eine Woche später lernen Teilnehmer alles über Facebook, Whatsapp und Co. in der Praxis. Experten stehen den Teilnehmern dabei mit praktischen Hilfestellungen zur Seite. In kleinen Arbeitsgruppen können wichtige Funktionen und Einstellungen direkt am eigenen Smartphone selbst ausprobiert werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Alle Teilnehmer sollten ihr eigenes Smartphone mitbringen und bei der Anmeldung mitteilen, welches Betriebssystem sie verwenden.



Anmeldung bei der Verbraucherzentrale, Tel. (0681) 5 00 89 11, oder per E-Mail an: vz-saar@vz-saar.de.