Modernisierung der touristischen Infrastruktur am Stausee schreitet voran

Losheim : Losheim investiert in den Tourismus

Die Modernisierung der touristischen Infrastruktur am Losheimer Stausee kann kommen: Der Gemeinderat hat die Planungsaufträge für die Erweiterung der Tourist-Info und den Neubau einer WC-Anlage sowie für die Errichtung eines Wirtschaftsgebäudes vergeben.

Die Aufträge ergingen an Planungs- und Architekturbüros aus Losheim, Weiskirchen, Merzig und Nunkirchen. Zudem hat der Gemeinderat, ebenfalls einstimmig, den Auftrag für die Neugestaltung der touristischen Beschilderung am Stausee vergeben. Die soll von einer Firma aus Merzig erledigt werden, insgesamt kostet diese Maßnahme die Gemeinde rund 90 000 Euro.