Beckinger Naturschützer feiern im Bahnhof am Sonntag Geburtstag

Beckingen : Nabu Beckingen feiert zehnjähriges Bestehen

Aktionstag läuft am Sonntag im Alten Bahnhof.

Einen Aktionstag für Bienen- und Insektenschutz richtet der Naturschutzbund (Nabu) Beckingen am kommenden Sonntag, 28. April, zehn bis 17 Uhr, im Alten Beckinger Bahnhof aus. In dessen Rahmen feiern dem Mitglieder auch den runden Geburtstag des Beckinger Ortsverbandes, der zehn Jahre alt wird. Den Auftakt macht um zehn Uhr Ranger Frank Friedrich mit einer geführten Wanderung im Naturschutzgebiet Wolferskopf. Treffpunkt das Fischerberghaus in Saarfels. Um elf Uhr startet im Alten Bahnhof ein Workshop mit Reiner Petry. Er gibt Tipps zum Bau von Nisthilfen für Wildbienen und andere Insekten. Um 14 Uhr startet die Jubiläumsfeier mit Grußworten von Bürgermeister Thomas Collmann und dem Vorsitzenden des Nabu Saar, Ulrich Heintz. Seinen Festvortrag hat Nabu-Schmetterlingsexperte Rainer Ulrich unter den Titel „Heimische Schmetterlingsschönheiten und wie wir Ihnen helfen können“ gestellt. Er präsentiert auch sein Buch. Dem Thema „Schottergärten versus bienenfreundliche Gärten“ widmet sich der stellvertretende Nabu-Landesvorsitzende Karl Rudi Reiter in einem weiteren Vortrag. Es gibt Infos über Nisthilfen für Wildbienen und andere Insekten und eine Gartenberatung. Mitglieder des Bienenzuchtvereins Düppenweiler bauen Infostände auf.

beckingen.nabu-saar.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung