1. Saarland

Mehrere Sperrungen wegen Schwertransport

Mehrere Sperrungen wegen Schwertransport

Achtung, hier blitzt heute die Polizei Die Polizei hat für morgen folgende Tempokontrollen angekündigt: auf der A 1 zwischen der Anschlussstelle Eppelborn und dem Dreieck Nonnweiler und auf der A 6 zwischen der Landesgrenze zu Frankreich und dem Kreuz Neunkirchen. polizei.

saarland.de

Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Ein 47-jähriger Motorradfahrer aus Eppelborn ist gestern Morgen bei einem Unfall an der Auffahrt zur A 1 in Uchtelfangen lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, stieß er mit dem Auto eines 43-Jährigen zusammen, der von der Landstraße 141 nach links auf die Autobahn abbiegen wollte. Nach dem Zusammenprall fing das Motorrad an zu brennen, das Feuer griff auf den Motorraum des Autos über. Polizisten löschten das Feuer, noch bevor die Feuerwehr eintraf, mit einem Feuerlöscher. Die Autobahnabfahrt Uchtelfangen aus Richtung Saarbrücken blieb für zwei Stunden gesperrt.

Polizei verhaftet

Brandenburger Betrüger

Fahnder der Polizei haben gestern Morgen in der Saarbrücker Innenstadt einen mit europäischem Haftbefehl gesuchten mutmaßlichen Betrüger festgenommen. Der 44-Jährige, der aus Brandenburg stammt, soll laut Staatsanwaltschaft zwischen November 2010 und März 2011 als Inhaber einer Reisefirma Kunden betrogen haben. Er verkaufte demnach Reisen, ohne die gebuchten Leistungen zu erbringen. In 36 Fällen soll sich der Mann die Zahlungen einverleibt und somit einen Schaden von rund 37 000 Euro angerichtet haben.

Mehrere Sperrungen wegen Schwertransport

Wegen eines ungewöhnlich großen Schwertransports kommt es in der Nacht auf Freitag zwischen Dudweiler und Saarbrücken zu Straßensperrungen. Die Polizei sperrt die A 623 zwischen der Johannisbrücke und Dudweiler in Richtung Neunkirchen zwischen 22.30 Uhr und 0.30 Uhr. Anschließend ist im Stadtteil Rodenhof die Zufahrt aus der Grühlingstraße in die Camphauser Straße zeitweise nicht befahrbar. Zwischen ein und drei Uhr kommt es im Verteilerkreis Ludwigskreisel bis Westspange/St.-Johanner-Straße zu Behinderungen.

Neuer Rekord bei "Saarland Picobello"

An der Müll-sammelaktion "Saarland Picobello" haben sich 2013 so viele Saarländer beteiligt wie noch nie. Der Entsorgungsverband Saar teilte bei der Prämierung der Preisträger mit, rund 19 000 Teilnehmer und 570 Einzelaktionen in allen Kommunen seien im März "ein echter Rekord" gewesen.