KSV Eppelborn ringt jetzt in der Landesliga

KSV Eppelborn ringt jetzt in der Landesliga

Eppelborn. Der KSV Eppelborn wird auf Bitten seines Trainers Uwe Kunz nachträglich in die Landesliga eingestuft. Der KSV zog kurz vor Rundenbeginn sein Team aus der Oberliga zurück. Laut Bernd Wegner, Präsident des Saarländischen Ringer-Verbandes, gab eine Vertreter-Versammlung von elf saarländischen Ringervereinen dem Wunsch des Trainers statt

Eppelborn. Der KSV Eppelborn wird auf Bitten seines Trainers Uwe Kunz nachträglich in die Landesliga eingestuft. Der KSV zog kurz vor Rundenbeginn sein Team aus der Oberliga zurück. Laut Bernd Wegner, Präsident des Saarländischen Ringer-Verbandes, gab eine Vertreter-Versammlung von elf saarländischen Ringervereinen dem Wunsch des Trainers statt. Dieser hatte zuvor mitgeteilt, dass sein Verein nun in der Lage sei, eine Mannschaft für die unterste saarländische Leistungsklasse zu stellen.Wegner meinte: "Wir sind froh, dass Eppelborn weiter an Rundenkämpfen teilnehmen kann. Aber wir werden die Entwicklung des Vereins genau im Auge behalten." Am Freitag, 7. September, soll der KSV dann mit einem Heimkampf gegen den SCE Humes ins Ligageschehen eingreifen. aki

saarringer.de