Junge Union diskutiert über Eigenständigkeit des Saarlandes

Junge Union diskutiert über Eigenständigkeit des Saarlandes

Saarlouis. Zum Auftakt ihrer Kampagne zur Einhaltung der Schuldenbremse im Saarland veranstaltet die Junge Union Saar am Dienstag, 29. November, 19.30 Uhr eine Diskussionsrunde mit dem Motto "Saarländer sein - Saarländer bleiben". Teilnehmer sind der saarländische Finanzminister Peter Jacoby, Prof

Saarlouis. Zum Auftakt ihrer Kampagne zur Einhaltung der Schuldenbremse im Saarland veranstaltet die Junge Union Saar am Dienstag, 29. November, 19.30 Uhr eine Diskussionsrunde mit dem Motto "Saarländer sein - Saarländer bleiben". Teilnehmer sind der saarländische Finanzminister Peter Jacoby, Prof. Christoph Gröpl, Staats- und Verwaltungsrechtler an der Universität des Saarlandes sowie Hanspeter Georgi und Kurt Bohr von der Zukunftsinitiative Saar. Das Thema Schuldenbremse soll diskutiert werden und darüber, wie die Eigenständigkeit des Saarlandes gesichert werden kann. Alle Bürger sind eingeladen, um Anmeldung wird gebeten. redAnmeldung per E-mail an: antwort@jusaar.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung