1. Saarland

Homburger Mediziner räumen bei Preisverleihung ab

Homburger Mediziner räumen bei Preisverleihung ab

Kürzlich fand im großen Hörsaal der Anatomie die Promotions- und Examensfeier der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes statt. Die Veranstaltung begann mit einer Premiere: Die Fachschaft Medizin kürte die Lehrenden des Jahres.

Die Wahl der Studierenden fiel auf Dr. Kurt Becker (Anatomisches Institut) und Professor Dieter Kohn (Direktor der Klinik für Orthopädie), denen als erste Preisträger diese besondere Auszeichnung zuteil wurde.

Ein schon traditioneller Bestandteil der Feier ist die Verleihung des Calogero-Pagliarello-Studien- und Forschungspreises. Studienpreisträger ist der Biologe Adam Zawada aus der Arbeitsgruppe von Professorin Sester (Transplantations- und Infektionsimmunologie). Er erhält ein Preisgeld von 2500 Euro. Den Forschungspreis, der mit 5000 Euro dotiert ist, erhielt Privatdozent Dr. Gunter Aßmann aus der Klinik für Innere Medizin I für seine Arbeiten auf dem Gebiet der Rheumaerkrankungen. Eine weitere Premiere gab es mit der Verleihung des Promotionspreises des Vereins Alumni med Homburg, einem Zusammenschluss ehemaliger Studierender, Professoren und Mitarbeiter. Erster Preisträger ist Dr. Jonas Roller aus der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Kinderchirurgie. Der Preis ist mit 1000 Euro dotiert.