Hohe Auszeichnungen für Julika Niegisch und Wolfgang Krahe

Hohe Auszeichnungen für Julika Niegisch und Wolfgang Krahe

Dudweiler. Höhepunkte der Jahreshauptversammlung der DJK Dudweiler waren die Ehrungen von Julika Niegisch und Wolfgang Krahe. Julika Niegisch, Jugendeuropameisterin im Schwimmen, erhielt von der Vorsitzenden des DJK-Diözesanverbandes Trier, Rosemarie Schorr, das Sportehrenzeichen in Gold, die höchste Auszeichnung des DJK-Verbandes für sportliche Leistungen

Dudweiler. Höhepunkte der Jahreshauptversammlung der DJK Dudweiler waren die Ehrungen von Julika Niegisch und Wolfgang Krahe. Julika Niegisch, Jugendeuropameisterin im Schwimmen, erhielt von der Vorsitzenden des DJK-Diözesanverbandes Trier, Rosemarie Schorr, das Sportehrenzeichen in Gold, die höchste Auszeichnung des DJK-Verbandes für sportliche Leistungen. Wolfgang Krahe erhielt vom DJK-Vorsitzenden Stefan Britz die Treuenadel in Gold mit Lorbeer für 50 Jahre Mitgliedschaft in der DJK Dudweiler. Britz gratulierte auch den Teilnehmern des 16. DJK Bundessportfestes in Krefeld. Das Ergebnis war für die DJK Dudweiler mit insgesamt 49 Medaillen hervorragend. Die Leichtathleten gewannen 26 Medaillen und stellten dabei zwölf Bundessieger, die Schwimmer standen 20 Mal auf dem Siegerpodest, die Tischtennispieler dreimal. red