1. Saarland

Fünf Saarländer erhalten Bundespreis für Denkmalpflege

Fünf Saarländer erhalten Bundespreis für Denkmalpflege

Saarbrücken. In der Staatskanzlei sind gestern Abend fünf Denkmaleigentümer und 24 Handwerker aus dem Saarland mit dem "Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege" ausgezeichnet worden

Saarbrücken. In der Staatskanzlei sind gestern Abend fünf Denkmaleigentümer und 24 Handwerker aus dem Saarland mit dem "Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege" ausgezeichnet worden. Der von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks gestiftete Preis wird jährlich in zwei Bundesländern an private Eigentümer verliehen, die bei der Bewahrung ihres Denkmals in Zusammenarbeit mit örtlichen Handwerkern Herausragendes geleistet haben. Die an den Restaurierungen beteiligten Handwerksbetriebe werden mit Ehrenurkunden ausgezeichnet, für die privaten Denkmaleigentümer ist der Bundespreis pro Bundesland mit jeweils 15 000 Euro dotiert. Mit einem ersten Preis, der jeweils mit 5000 Euro belohnt wird, wurden die Hauseigentümer Gerlinde und Werner Weber aus St. Wendel und Judith Winter aus Saarbrücken ausgezeichnet. Der zweite Preis (3000 Euro) ging an Ilse Schleuning aus Saarbrücken. Familie Villeroy de Galhau aus Wallerfangen erhält für den dritten Platz 2000 Euro. red