Die St. Ingberter starten friedlich ins neue Jahr

Die St. Ingberter starten friedlich ins neue Jahr

St. Ingbert. Einen aus ihrer Sicht erfreulich ruhigen Jahreswechsel hat die St. Ingberter Polizei verzeichnet. Als die Beamten am Neujahrsmorgen eine erste Bilanz zogen, waren sie fast selbst überrascht, wie wenig ihre Einsatzkräfte in der Silvesternacht zu tun hatten

St. Ingbert. Einen aus ihrer Sicht erfreulich ruhigen Jahreswechsel hat die St. Ingberter Polizei verzeichnet. Als die Beamten am Neujahrsmorgen eine erste Bilanz zogen, waren sie fast selbst überrascht, wie wenig ihre Einsatzkräfte in der Silvesternacht zu tun hatten. Offenbar kein einziger der unzähligen Feuerwerkskörper, die bei etlichen Silvesterfeten in einem gut halbstündigen Feuerwerk alleine in der Innenstadt gezündet wurden, hatte nennenswerte Schäden verursacht. Und überall wurde friedlich und ohne handgreifliche Streitigkeiten gefeiert. Auch Sachbeschädigungen waren am Neujahrstag nirgendwo in St. Ingbert entdeckt worden. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung