1. Saarland

Das Titelrennen in der Kreisliga A Schaumberg spitzt sich zu

Das Titelrennen in der Kreisliga A Schaumberg spitzt sich zu

Sitzerath. Es ist das absolute Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga A Schaumberg. An diesem Sonntag um 15 Uhr empfängt auf dem Kunstrasenplatz in Sitzerath der Tabellenzweite, der FSV Sitzerath (67 Punkte), den Tabellenführer SV Hasborn II (70 Punkte). Dahinter hat auch der VfR Otzenhausen (67 Punkte, am Sonntag bei den SF Winterbach II) Chancen auf den Meistertitel

Sitzerath. Es ist das absolute Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga A Schaumberg. An diesem Sonntag um 15 Uhr empfängt auf dem Kunstrasenplatz in Sitzerath der Tabellenzweite, der FSV Sitzerath (67 Punkte), den Tabellenführer SV Hasborn II (70 Punkte). Dahinter hat auch der VfR Otzenhausen (67 Punkte, am Sonntag bei den SF Winterbach II) Chancen auf den Meistertitel. "Wir wollen gegen Hasborn gewinnen, auch wenn wir in der Außenseiterrolle sind", erklärt der FSV-Vorsitzende, Heribert Feid. Grund zur Hoffnung auf einen Dreier gibt ihm vor allem die makellose Heimbilanz seines Teams. Sitzerath gewann alle bisherigen 14 Saisonspiele vor eigenem Publikum. Sollten Sitzerath und Otzenhausen am Sonntag gewinnen, ständen zwei Spieltage vor dem Saisonende drei Teams punktgleich an der Tabellenspitze - das Titelrennen würde zum Herzschlagfinale.

Gotthardt neuer Trainer

Eine andere Entscheidung ist dagegen schon gefallen - und zwar die, wer beim FSV Sitzerath in der kommenden Saison Spielertrainer wird. Amtsinhaber Stephan Schneider hatte bereits in der Winterpause seinen Abschied angekündigt (er wechselt zum Bezirksligisten SG Morscholz-Steinberg). In der kommenden Runde wird Timo Gotthardt für die sportlichen Geschicke des A-Ligisten verantwortlich sein. Der 32-Jährige, der unter anderem für den 1. FC Saarbrücken II spielte, trainiert derzeit noch den rheinland-pfälzischen Verbandsligisten SG Blaubach-Diedelkopf, gemeinsam mit Christian Leibrecht. Das Duo übernahm dort in der Winterpause die Mannschaft von Werner Mörsdorf (jetzt FC Freisen). Gotthardt stand zudem zuvor beim FC Kutzhof in der sportlichen Verantwortung. sem

Auch beim Sitzerather Ligakonkurrenten TuS Nohfelden steht ein Nachfolger für den scheidenden Spielertrainer Julian Scholler fest: Andy Enderlin (derzeit Spieler beim TuS) wird das Traineramt übernehmen.