Christlich-jüdischer Dialog zu Auschwitz

Christlich-jüdischer Dialog zu Auschwitz

Saarlouis. Im Rahmen des Programmbereichs Christlich-jüdischer Dialog der Volkshochschule (VHS) Saarlouis erörtert Professor Herbert Jochum am Dienstag, 22. Februar, Fragen rund um den Nationalen Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus, der seit 1996 jährlich am 27. Januar an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz erinnert

Saarlouis. Im Rahmen des Programmbereichs Christlich-jüdischer Dialog der Volkshochschule (VHS) Saarlouis erörtert Professor Herbert Jochum am Dienstag, 22. Februar, Fragen rund um den Nationalen Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus, der seit 1996 jährlich am 27. Januar an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz erinnert. Der Vortrag findet in der Synagogengedenkstätte, Postgässchen 6, Saarlouis, statt und beginnt um 19 Uhr. Eintritt: zwei Euro. red

Weitere Informationen und Anmeldung: VHS Saarlouis, Telefon (0 68 31) 4 02 20.

www.vhs-saarlouis.de