1. Saarland
  2. St. Wendel

Kleiner Maulwurf wird Bergmann

Kleiner Maulwurf wird Bergmann

Hoof. Im Engelsdorfer Verlag in Leipzig ist ein neues Kinderbuch des Hoofer Schriftstellers Dieter Kremp erschienen. Es trägt den Titel "Der Maulwurf Mauritius und seine Freundin Maura". Kremp erzählt in seinem elften Kinderbuch die Geschichte vom Maulwurf Mauritius und seiner Freundin Maura in den unterirdischen Grubenstollen im Garten und in der Wiese von Gärtnermeister Maurer

Hoof. Im Engelsdorfer Verlag in Leipzig ist ein neues Kinderbuch des Hoofer Schriftstellers Dieter Kremp erschienen. Es trägt den Titel "Der Maulwurf Mauritius und seine Freundin Maura". Kremp erzählt in seinem elften Kinderbuch die Geschichte vom Maulwurf Mauritius und seiner Freundin Maura in den unterirdischen Grubenstollen im Garten und in der Wiese von Gärtnermeister Maurer. Mauritius, der Bergmann unter Tage, verrichtet hier als Grubensteiger seine schwere Schichtarbeit. Ein Traum wird wahr, als Maurtius seine langjährige Freundin Maura mit großem Pomp heiratet. Sieben, quicklebendige Maulwürfelchen, die Maulis, werden geboren. Die heilige Sankt Barbara, die Patronin der Bergleute, ist immer zur Stelle, wenn es gilt, die Maulwürfe bei ihrer knüppelharten Arbeit in den Grubenstollen unter Tage zu beschützen. Und ein Wunder geschieht am Barbaratag. Zusammen mit Zauberer Simsalabim und Aladins Wunderlampe, dem Bergmannslicht der heiligen Barbara in den dunklen Stollen, verwandelt sie die Kohlengrube in Maulstadt in eine Goldgrube. Das Buch ist gewidmet den Sankt Barbara Bruderschaften und Bergmannsvereinen im Saarland. redDieter Kremp, "Der Maulwurf Mauritius und seine Freundin Maura", Engelsdorfer Verlag in Leipzig, 64 Seiten, 7 Euro, ISBN 978-3-86268-228-7. Das Kinderbuch für das Vor- und Erstlesealterist im Handel erhältlich.