Zweibrücken: Zweijähriger schläft im Gartenhäuschen - Vater ruft Polizei

Vater ruft Polizei : Zweijähriger schläft im Gartenhäuschen

Ein zweijähriger Junge hat unbemerkt von seinen Eltern ein Nickerchen gehalten und einen Polizeieinsatz in Zweibrücken ausgelöst.

Sein Vater habe am Freitag angerufen und gemeldet, der Junge sei verschwunden, teilte die Polizei am Samstag (10. August) mit. Noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte gab der Mann bereits Entwarnung: Der Zweijährige habe sich im Gartenhäuschen hingelegt und so tief geschlafen, dass er die lauten Rufe seiner Eltern anscheinend nicht gehört habe.

Mehr von Saarbrücker Zeitung