Zwei Verletzte Nach Trierer Disco-Prozess: Verurteilter soll erneut zugeschlagen haben

Trier · Wegen eines bundesweit bekannt gewordenen Gewaltausbruchs hat der Jugendliche erst kürzlich vor Gericht gestanden. Beim „Trier Music Festival“ am Sonntagmorgen soll er wieder gewalttätig geworden sein.

Erst kürzlich stand der junge Mann mit zehn weiteren Angeklagten vor Gericht, da er bei einer Auseinandersetzung vor einer Diskothek in Trier im Februar an einem Angriff auf Polizisten beteiligt war. Nun soll er erneut gewalttätig geworden sein.

Erst kürzlich stand der junge Mann mit zehn weiteren Angeklagten vor Gericht, da er bei einer Auseinandersetzung vor einer Diskothek in Trier im Februar an einem Angriff auf Polizisten beteiligt war. Nun soll er erneut gewalttätig geworden sein.

Foto: dpa/Harald Tittel

Die Tatorte liegen nur gut einen Kilometer voneinander entfernt. An Weiberfastnacht 2023 gab es nach einer tätlichen Auseinandersetzung in einer Discothek in Trier-West eine Massenschlägerei. Beim „Trier Music Festival“ in der Trierer Messeparkhalle hat es am frühen Sonntagmorgen ebenfalls eine Schlägerei gegeben. Es sieht so aus, als ob einer der Beteiligten identisch ist.