Feuer in der Afa mit 42 Verletzten Ursache steht fest: Das hat den Großbrand in der Trierer Flüchtlingsunterkunft ausgelöst

Trier · Ein Großfeuer in der Trierer Flüchtlingsunterkunft hat die Rettungskräfte am Wochenende über Stunden auf Trab gehalten. Jetzt steht fest, was den rasch um sich greifenden Brand verursacht hat.

 Die etwa 100 Feuerwehrleute hatten alle Hände voll zu tun, den Brand in der Trierer Afa unter Kontrolle zu bekommen.

Die etwa 100 Feuerwehrleute hatten alle Hände voll zu tun, den Brand in der Trierer Afa unter Kontrolle zu bekommen.

Foto: Ernst Mettlach/Feuerwehr Trier

Es war ein Großeinsatz für die Feuerwehren und die anderen Rettungskräfte der Stadt: Bei dem Großfeuer in der Trierer Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende ist am Samstagnachmittag ein Schaden im niedrigen sechsstelligen Bereich entstanden. Das sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch auf Anfrage unserer Redaktion.