1. Saarland
  2. Blick zum Nachbarn
  3. Blick nach Frankreich

Von historischen Möbeln bis Hinterglasmalerei

Von historischen Möbeln bis Hinterglasmalerei

Das Maison Lorraine in Oberdorff bei Bouzonville in Lothringen öffnet am Sonntag, 1. Mai, wieder für Besucher. Die Besitzerin, Marie Rose Stallknecht, hat in dem aus dem 15. Jahrhundert stammenden ältesten Haus von Oberdorff und im Garten zahlreiche Schätze zusammengetragen. In ihrem Museum in dem restaurierten Bauernhaus, das ursprünglich im Besitz des Kartäuserklosters der Mönche von Rethel war, zeigt sie unter anderem historische Möbel , altes Geschirr, Fayencerien und Pressglas, aber auch Puppen und Hinterglasmalerei. Das Musée Maison Lorraine befindet sich in der Ortsmitte von Oberdorff , Place de la Fontaine. Zu besichtigen ist die Sammlung vom 1. Mai bis 16. Oktober an Sonn- und Feiertagen von 14.30 bis 18.30 Uhr.

Terminvereinbarungen außerhalb der Öffnungszeiten unter Telefon (00 33) 3 87 78 43 67.