1. Saarland

Basketball-Regionalliga: Befreiungsschlag für Baskets 98 Völklingen

Basketball-Regionalliga: Befreiungsschlag für Baskets 98 Völklingen

Völklingen. Einen Befreiungsschlag haben die Baskets 98 Völklingen am vergangenen Sonntag gegen den USC Freiburg in der Basketball-Regionalliga gelandet. Mit 88:82 (54:41) setzten sie sich beim direkten Verfolger durch und beendeten ihre Niederlagen-Serie. Die Baskets liegen nun nicht mehr auf den Abstiegsrängen, sondern rückten auf Tabellenplatz elf vor

Völklingen. Einen Befreiungsschlag haben die Baskets 98 Völklingen am vergangenen Sonntag gegen den USC Freiburg in der Basketball-Regionalliga gelandet. Mit 88:82 (54:41) setzten sie sich beim direkten Verfolger durch und beendeten ihre Niederlagen-Serie. Die Baskets liegen nun nicht mehr auf den Abstiegsrängen, sondern rückten auf Tabellenplatz elf vor. Entscheidend für den so wichtigen Sieg war besonders die gute Arbeit der drei Center. Ivan Buntic, Timo Volk und Stefan Grimm ackerten unter dem Korb, insgesamt fingen die Baskets 43 Rebounds und damit einen mehr als die Gegner. Auch in der Schlussphase verlor das Team von Trainer Jörg Arand nicht wie so häufig die Nerven, spielte clever, traf ausgeglichen von außen und unter dem Korb und gab die Führung nicht mehr her.Bevor es in die Winterpause geht, müssen die Völklinger am morgigen Donnerstag um 19 Uhr im Saarlandpokal beim Landesligisten BBC Bous in der Südwesthalle ran, bevor es am Sonntag gegen den Tabellennachbar DJK/MJC Trier geht. müs