1. Saarland

Am Samstag können die Zuhörer ihre Ohren "parken"

Am Samstag können die Zuhörer ihre Ohren "parken"

Saarbrücken. Der Neue Saarbrücker Kunstverein lädt am Samstag, 7. Mai, 20 Uhr, zur dritten Runde seiner Konzertreihe für zeitgenössische Parkplatzmusik. Im "Zentrum für Kunst und Parken" auf dem Toto-Parkplatz Ecke Neugeländstraße/Gutenbergstraße ist der Schlagzeuger, Elektroniker und Komponist Jim Campbell/the preterite zu Gast

Saarbrücken. Der Neue Saarbrücker Kunstverein lädt am Samstag, 7. Mai, 20 Uhr, zur dritten Runde seiner Konzertreihe für zeitgenössische Parkplatzmusik. Im "Zentrum für Kunst und Parken" auf dem Toto-Parkplatz Ecke Neugeländstraße/Gutenbergstraße ist der Schlagzeuger, Elektroniker und Komponist Jim Campbell/the preterite zu Gast.Campbell spielt sein "Cassette Scratch Orchestra" - ein selbst entwickeltes Instrument aus diversen Reliquien des Kassetten-Zeitalters. Unter Verwendung eines präparierten Kassetten Multi-Trackers, selbst gebauten Scratch-Modulen und ausrangierten Phrase-Trainern, spielt er in freier Improvisation eine hin und her wackelnde, rutschige Musik, mit welcher er den Parkplatz rund ums Zentrum für Kunst und Parken beschallt. "Wir laden herzlich dazu ein, die Ohren im Zentrum dieses akustischen Geschehens zu parken", schreibt der etwas andere Kunstverein in seiner Einladung. red