1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Polizei sucht Fahrer von rotem VW Passat

Polizei sucht Fahrer von rotem VW Passat

Die Polizei in Zweibrücken bittet den Fahrer eines roten VW Passat, der von einer Unfallflucht betroffen ist, sich zu melden. Zum Hintergrund: Ein Lkw-Fahrer war am Donnerstag, gegen 13.

10 Uhr, in der Landstuhler Straße in Zweibrücken unterwegs. Dort beschädigte er den Außenspiegel des besagten VW Passat und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Flucht nutzte ihm allerdings nichts: Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet und sich das Kennzeichen des flüchtenden Lkw gemerkt; daraufhin konnte die Polizei den Fahrer ermitteln. Der Fahrer des roten Passat hatte jedoch offenbar den Schaden an seinem Wagen in Höhe von wohl rund 200 Euro nicht registriert und zwischenzeitlich die Unfallstelle verlassen. Nun bittet die Polizei ihn, bei ihr vorstellig zu werden.