Blutspende : Namborner DRK bittet zum Aderlass

Der Ortsverein Namborn des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hat seinen zweiten Blutspendentermin im laufenden Kalenderjahr für Dienstag, 5. Mai, angesetzt. Von 17 bis 20 Uhr stehen das Ärzteteam der Blutspendezentrale Rheinland-Pfalz/Saarland und die Helfer des Ortsvereins Namborn bereit.

„Allerdings wegen dem Corona-Virus nicht wie üblich im Dorfgemeinschaftsraum der Marienschule, sondern in der viel größeren Turnhalle", berichtet der Namborner DRK-Ortsvereinsvorsitzende Armin Werle. Er erklärt: „Blutspenden finden weiterhin statt. Wir werden die aktuell geltenden Zulassungsbestimmungen für die Blutdpenden und einen hohen Schutz für alle Beteiligten gewährleisten". Erstspender werden übrigens laut Werle gebeten, mindestens 45 Minuten vor Ende des Blutspendentermins zu kommen. Die vorgesehene Ehrung von Mehrfachspender finde später statt.