1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Kradfahrer bremst zu stark ab und rutscht gegen Pkw

Kradfahrer bremst zu stark ab und rutscht gegen Pkw

Glimpflich ausgegangen ist am Donnerstag ein Unfall in der Fruchtmarktstraße in Zweibrücken. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war ein Kradfahrer gegen 12.

50 Uhr hinter einem Pkw hergefahren. Als der Pkw-Fahrer verkehrsbedingt abbremsen musste, erkannte dies der Kradfahrer offenbar zu spät und bremste schließlich sein Vehikel so stark ab, dass er zu Fall kam und seitlich gegen den Pkw rutschte. Der Kradfahrer blieb unverletzt; es entstand ein Sachschaden von 1500 Euro.